Sie hatten einen Verkehrunfall? 

Wir helfen Ihnen!

 

Die Regulierung nach einem Verkehrsunfall gestaltet sich immer schwierig.

 

Auf der Gegenseite sitzt ein Versicherungsunternehmen mit einem juristisch geschulten und erfahrenden Personal, das versucht, den Verkehrsunfall möglichst günstig  abzuwickeln.

 

Warum zum Anwalt?

 

In der Praxis wird immer wieder auf angeblich "herrschende" oder "eindeutige" Rechtsprechung verwiesen, um den Geschädigten davon abzuhalten, seine ihm zustehenden Ansprüche zu realisieren. Nach einem Verkehrsunfall ist daher anwaltliche Hilfe erforderlich. Ohne professionellen Beistand läuft der Geschädigte immer Gefahr, seine ersatzfähigen Schadenspositionen nicht ersetzt zu bekommen oder auf Ansprüche zu verzichtet, die ihm nach dem Gesetz zustehen. Mit anwaltlicher Hilfe wird die Regulierung von vorneherein in geeignete Bahnen gelenkt, was Streitigkeiten mit der gegnerischen Versicherung vermeidet. 

 

Wie läuft die Unfallregulierung mit der Versicherung ab?

 

Angesichts der Komplexität der heutigen Schadensreguierung und der zahlreichen Regulierungserschwernisse seitens der Assekuranz benötigen Sie nicht nur anwaltliche Hilfe bei der Beurteilung der Haftungslage, sondern insbesondere auch bei der sachgerechten Durchsetzung der ersatzfähigen Schadenspositionen.

 

Wir setzen uns unmittelbar mit dem gegnerischen Versicherungsunternehmen in Verbindung, kümmern uns um einen Sachverständigen, beziffern Ihren Schaden anhand von Gutachten, machen Ihre Forderung ebenso kompetent, wie zügig geltend und prüfen die Ersatzleistungen der gegnerischen Versicherung kritisch. 

 

Wir wissen, welche Reparaturkosten Sie ersetzt verlangen können, welche Mietwagenkosten Ihnen zustehen, und ob Sie auch eine Nutzungsausfallentschädigung oder eine Wertminderung beanspruchen können.

 

Auch komplexe Unfälle mit Personenschäden oder ausländischen Beteiligten sind für uns nicht ungewöhnlich. Profitieren Sie von unserer Erfahrungen im Verkehrsrecht. 

 

Wer übernimmt die Kosten für den Anwalt? 

 

Trägt der Unfallgegner die alleinige Schuld am Unfall, übernimmt die gegnerische Versicherung unser Gebühren in voller Höhe. In diesem Fall entstehen Ihnen durch unsere Beauftragung keinerlei Kosten. In allen anderen Fällen informieren wir Sie transparent darüber, ob und in welcher Höhe Kosten auf Sie zukommen können und zwar stets, bevor die Kosten bereits entstanden sind. Gerne prüfen wir für Sie, ob unsere Inanspruchnahme über Ihre Rechtsschutzversicherung abgedeckt ist.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: 

 

ksd. rechtsanwälte
Hohenzollernstr. 11
66117 Saarbrücken

 

Telefon: +49 681 88 39 88 - 0
Telefax: +49 681 88 39 88 - 88

 

info@recht-innovativ.de

 

Zeit sparen!

 

In der Regel reicht zunächst eine Besprechung Ihrer Unfallsache am Telefon aus. Sie sparen dadurch Zeit und reduzieren Ihren eigenen Aufwand. Wir kümmern uns um alles Weitere. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ksd. rechtsanwälte